Spiraldynamik

Die Spiraldynamik ist ein funktionelles, anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Das heißt, die Anatomie des Körpers gibt die richtige Haltung bzw. Bewegung vor. Die Spiraldynamik bietet somit ein Konzept zur richtigen Haltung an. Viele orthopädischen Probleme (Rücken, Schulter, Füße, usw.) lassen sich so verhindern oder positiv beeinflussen. Weil die Beschwerden ursächlich behoben werden, kann wirkungsvoll wiederkehrenden Beschwerden vorgebeugt werden. Die Anwendungsbereiche reichen von kindlichen Fußfehlstellungen (Knick-, Senk-, Platt-, Hohlfuß) über Rückenprobleme, muskuläre Haltungsschwächen bis hin zu sportspezifischem Training.

Patienteninformation

Spiraldynamik